Haus des Augustus und die Diokletiansthermen

Lichtdesign: Carolina de Camillis und Ricardo Fibbi
Produktpartner: Linea Light Group
House of Augustus: Camal | Impuls | Xenia | Fled-E
House of Livia: Silicon Hi-Flux | Sial

Römische Kaiserforen, Trajanssäule und Basilica Ulpia

Lichtdesign: Francesca und Vittorio Storaro
Produktpartner: Erco

 

26. Feb 2016

Geschichten erzählen

Text: Paula Negrut, Joachim Ritter
Photos:
Haus des Augustus: Linea Light Group,
Römische Kaiserforen: Frieder Blickle

Seit mehr als einem Jahrhundert nutzen wir zunehmend das Potenzial der bewusst gestalteten Architekturbeleuchtung. Die Erfindung des Kunstlichtes machte es möglich. Die Architekturbeleuchtung konnte funktional konzipiert werden oder mit dem Ziel, Räume und Strukturen bei Nacht lesbarer zu machen. Doch seit der Erfindung des digitalen Lichtes haben wir nun auch die Möglichkeit, dieses professionell, verständlich und pointiert zu tun und sogar eine neue Form des Erzählens zu erzielen.

Für Nichtfachleute dürfte die Aufgabe offensichtlich sein, aber die für eine bewusst gestaltete Lichtlösung erforderlichen Kompetenzen und Fähigkeiten werden immer komplexer. Licht soll nicht nur erhellen, sondern auch verbergen, verzieren, locken, warnen, informiern, beeindrucken und für Spannung sorgen. In Rom lassen sich konkret zwei Projekte vergleichen, die auf den Ruinen der antiken Stadt Roms durch das Licht eine verflochtene Geschichte erzählen und wieder aufleben lassen. Während einer moderierten Diskussion, die anläßlich der PLDC 2015 in Rom stattfand, kamen die Teilnehmer zum Schluss, dass der Lichtdesigner eine große Verantwortung übernimmt, wenn er das Licht für Kunstwerke und Baudenkmäler gestaltet. […]

—-

Die komplette Version dieses Artikels erhalten Sie in der Ausgabe PLD Nr.100
Einen medial angereicherten Artikel erhalten Sie in unsererPLD magazine App (iPad App Store).

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,229 seconds. Stats plugin by www.blog.ca