10. Sep 2015

60 Prozent Mehrheitsanteil übernommen

Die Zumtobel Group hat den Mehrheitsanteil an dem britischen LED-Leuchtenhersteller ACDC LED Holdings Ltd übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Barrowford/GB ist ein innovativer Anbieter von hochwertiger architektonischer LED-Fassadenbeleuchtung sowie von Lichtlösungen für Hotels und designorientierten Restaurants und Bars. ACDC startete seine Geschäftstätigkeit im Jahr 2001 mit hochleistungsfähigen LED-Leuchten und erwirtschaftete 2014 mit aktuell rund 120 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von zirka 17 Millionen Euro. Das Unternehmen entwickelt und fertigt ausschließlich LED-Leuchten für das internationale Projektgeschäft und verfügt über Kundenbeziehungen zu Lichtplanern, Architekten und Innenarchitekten.

In einem ersten Schritt hat die Zumtobel Group mit 60 Prozent den Mehrheitsanteil an ACDC übernommen. In einem zweiten Schritt besteht die Option auf Aufstockung der restlichen Anteile. Der langjährige CEO und Hauptanteilseigner von ACDC, Gareth Frankland, wird die Marke auch innerhalb der Zumtobel Group führen und weiter entwickeln.

Die wichtigsten Absatzmärkte für ACDC sind aktuell der Heimatmarkt in Großbritannien sowie der Mittlere Osten, ergänzt durch selektive Marktpräsenz in weiteren europäischen Ländern und den USA. Großes Wachstumspotential für die Marke ACDC besteht insbesondere mit Blick auf den Vertrieb des ACDC-Produktportfolios über die weltweite Vertriebsorganisation der Zumtobel Group mit derzeit rund 1.7500 Vertriebsmitarbeitern im Leuchtensegment.

www.zumtobelgroup.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,194 seconds. Stats plugin by www.blog.ca