18. Jul 2014 Xea, die ultraflache LED-Leuchte von Selux Xea – the ultra-flat LED luminaire from Selux -->

Eleganz und Sehkomfort

Die neuen Pendel- und Anbauleuchten Xea von Selux haben eine minimalistische Gestaltung und innovative LED-Technologie. Extrudierte Aluminiumprofile bilden einen Leuchtenkorpus von nur 18 mm Höhe in der Seitenansicht. Präzise definierte Kanten prägen das elegante Design, der Lichtaustritt ist bündig mit Echtglas abgedeckt. Alle System- und Abhängeelemente bestehen aus Aluminiumdruckguss. Hochwertige Oberflächen in Weiß sowie unsichtbare Verschlusssysteme unterstreichen den Qualitätseindruck.

Möglich wird die ultraflache Bauweise von Xea durch den Einsatz eines maßgeschneiderten, ebenfalls extrem flachen Konverters zur Versorgung der Hochleistungs-LED. So integriert sich die gesamte Elektronik in den Aluminiumkorpus, wo sie ideale Betriebsbedingungen vorfindet, und Xea benötigt keine zusätzlichen externen Konvertergehäuse. Die Abhängung der Xea Pendelleuchte an Drahtseilen und eine transparente Zuleitung tragen zum filigranen Erscheinungsbild bei.

Hinter der Glasabdeckung verbirgt sich eine Linsenoptik mit Multilayer-Microprismen. Sie reduziert sowohl Direkt- als auch Reflexblendung, beispielsweise auf Bildschirmen, und bietet damit norm- und zeitgemäßen Sehkomfort für Arbeitsplätze. Zur Abstimmung und Differenzierung des Lichtkonzepts ist Xea mit LED in den Lichtfarben 3000 oder 4000 Kelvin erhältlich, ausserdem kann der Anwender bei den Pendelleuchten zwischen direkt oder direkt/indirekt strahlenden Varianten wählen. Selbstverständlich lässt sich Xea für zusätzliche Effizienzgewinne auch per DALI dimmen und in moderne Lichtmanagement-Szenarien einbinden.

www.selux.com

Elegance and visual comfort

The new pendant and surface-mounted Xea luminaires by Selux fulfil this need for minimalist design with maximum consistency using innovative LED technology. Extruded aluminium profiles form a housing just 18 mm high viewed from the side. Precisely defined edges and a flush real glass diffuser are key features of its elegant design with all system or dependent elements in die-cast aluminium. Premium white surfaces with invisible locking systems emphasise the appearance of quality.

The Xea’s ultra flat construction is made possible first and foremost by the use of a bespoke, low profile converter for its high-performance LED power supply, which enables the entire electronics unit to be integrated into the aluminium housing. Operating conditions are ideal, meaning the Xea requires no additional external converter housing. The Xea pendant luminaire uses wire suspensions with a transparent power supply cable, both of which add to its delicate appearance.

A lens optics system with multi-layer microprisms is located behind the glass diffuser, which reduces both direct and reflected glare (e.g. from computer screens) and ensures standards-compliant , state-of-the-art visual comfort for workstations. To coordinate and differentiate its lighting concept, Xea is available with LEDs in the light colours 3000 or 4000 Kelvin and there is a choice of direct or direct/indirect beaming variants for the pendant luminaire. Of course Xea can also be dimmed for added energy efficiency via DALI and is capable of being integrated into modern light management scenes.

www.selux.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,223 seconds. Stats plugin by www.blog.ca