14. Jul 2016

Valextra Boutique in Harrods, London/GB

Valextra ist eine aufstrebende italienische Luxusmodemarke im Bereich von Lederprodukten. Gegründet im Jahr 1937 wird die Marke seit 2013 durch den Einstieg eines Investors neu etabliert. Weltweit sind deshalb in den Metropolen neue Shops geplant.

510_Valextra-01

Valextra-03

Das Architekturbüro Adjaye Associates von David Adjaye vereint für das neue Konzept für die Boutique in Harrods die fast 80-jährige Handwerkskunst der Valextra-Produkte mit Innovation. Eine tragende Rolle spielen dabei die faltigen Wände aus rauem und hartem Beton, in denen die Lederwaren in beleuchteten, eckigen oder unförmigen Nischen ihren Präsentationsplatz finden. Harter Beton trifft dort auf weiche Haut, verwandelt in hochwertig-flexibles Leder.

Valextra-09

Valextra-04

Lichtstreifen am Boden lassen die schweren und grauen Wände schwebend erscheinen und geben der Szene die notwendige Leichtigkeit, während Einbaudeckenleuchten die Betonfalten anstrahlen und ein auffälliges Schattenspiel entstehen lassen. Auf einem kantigen und feststehenden Betonpodest in der Raummitte sind weitere Produkte, minimalistisch und leicht von oben angestrahlt, ausgestellt. Das verwendete Licht ist aber nicht etwa warm, sondern scheint – auch im Kontrast zu den farbigen Produkten – kühl auf die grauen Betonwände.

Ein knallhart gutes Konzept für ein weiches Design.

Valextra-08

Photos: Ed Reeve


Architekt: David Adjaye; Adjaye Associates, London/GB

www.adjaye.com


 

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,243 seconds. Stats plugin by www.blog.ca