27. Mai 2015

Licht-Kunst-Skulptur als Shoppingcenter-Update

Photos: Nikhilesh Haval

Die Licht-Kunst-Skulptur unter dem Glasbaldachin im Eingangsbereich des Treaty Centre in Hounslow/UK empfängt Besucher mit farbigen Lichtspielen. Die Skulptur wirkt wie eine natürliche Baumkrone. Sie besteht aus 350 Metallblättern. LED-Strahler bespielen die Blätter mit Pink- und Blautönen. Diese werden mit DMX angesteuert. Tagsüber wird der Bereich zusätzlich vom natürlichen Licht geflutet; ein variantenreiches Lichtspiel entsteht.

Das multidisziplinäre Designstudio Acrylicize wollte mit der Skulptur ein Shoppingerlebnis für Passanten bereits vor dem Betreten des Centers schaffen. Bei der Gestaltung der ansprechenden Licht-Skulptur ließen sich die Designer von Parks und Grünflächen, sowie dem Logo des Centers inspirieren – dieses besteht aus einem Schriftzug, der von Blättern umrahmt wird. „Shopping goes green“ erhält hier eine völlig andere Bedeutung und birgt Assoziationen zur Natur.

Projektbeteiligte:

Auftraggeber: Quidnet Capital Partners, Inhaber des Treaty Centre
Skulptur, Design und Konzept: Acrylicize
Lichtberatung: FD Creative
Lichtlösung: Edward Ray International Ltd.

www.acrylicize.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,285 seconds. Stats plugin by www.blog.ca