Termine

03. März 2017 bis 04. März 2017

SYMPOSIUM: LICHT UND GESUNDHEIT, Gesundheitsministerium/Festsaal, 1030 Wien

Prof. Dr. Richard FUNK, Dresden,  bringt neue Erkenntnisse zur Lichtgesundheit, stellt anschaulich die komplexen Vorgänge im Auge dar und erklärt, wann und warum Licht gesund oder gefährlich ist. Alexander WUNSCH,  Lichtbiologe aus Heidelberg, bringt Grundlagen der Lichtbiologie und zeigt die Bedeutung der Farblicht-Therapie. Die bekannte epidemiologische Forscherin Prof. DDr. Eva SCHERNHAMMER spricht über Licht und Krebs (Nachtarbeit), Prof. Dr. Herbert KLIMA bringt Biophotonik, Prof. Mag. Karl Albert FISCHER, Wiener Licht- und Farbdesigner, zeigt und beurteilt hoffnungsvolle Neuentwicklungen bei LEDs und präsentiert ganzheitlich orientierte Licht- und Farbgestaltungen in Schulen, Krankenhäusern, Privatobjekten und Betrieben.
„Licht muss dem Menschen angepasst sein“ – der Wiener Chronobiologie Prof. Dr. Wolfgang Marktl zeigt beim Symposium Licht-Rhythmen, die den Menschen steuern – die richtige Lichtstimmung, zur richtigen Zeit eingeschaltet, bringt Gesundheit und echtes Wohlbefinden.

www.lichtundfarbe.at // info@lichtundfarbe.at // Tel. 0043 664 2011895

 

 


 

02. März 2017 // 09.00 bis 17.30 Uhr

Licht-Seminartag in Wien, Gesundheitsministerium/Festsaal, 1030 Wien

Medizinische und biologische Grundlagen – für Lichtplanungsberufe und für Therapeuten und Energetiker
Wie wirkt Licht auf den Organismus und auf das Nervensystem? Aus aktuellen Forschungen, Lichtplanung und Lichttherapie. Mit dem Leiter der Wiener Akademie für Ganzheitsmedizin (Gamed): Univ. Prof. Dr.med. Wolfgang  Marktl und dem Leiter des Österreichischen Instituts für Licht und Farbe: Prof. Mag.art. Karl Albert Fischer

www.lichtundfarbe.at // Tel. 0043 664 2011895

 

 


24. September 2016 bis 29. Januar 2017

Morellet – Ausstellung von und über François Morellet

 

 

 

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,870 seconds. Stats plugin by www.blog.ca