Buchbesprechungen: Tageslichtinspiriert

16. Okt 2015

Modelling Daylight von Giovanni Traverso

Text: Joachim Ritter

Der offensichtliche Grund, warum wir derart wenig das Tageslicht als gestaltendes Element in der Architektur nutzen, ist die fehlende Kreativität vieler Planer, die über das rechteckige Fenster oftmals nicht hinausgeht.

Eine Inspiration ist gefragt. Hier setzt das Buch des italienischen Architekten und Lichtdesigners Giovanni Traverso an. Als Verantwortlicher des Sommerkurses Daylight Thinking, der im Sommer 2012 in Zusammenarbeit mit der University of Florida in Vicenza/I stattfand, hat er mit seinen Teilnehmern in Modellen nachweisen können, dass Räume durch Tageslicht an Qualität gewinnen können, die mit eckigen Fenstern in der Fassade nichts zu tun haben. Tageslicht kann zum zentralen Element des Raumes werden, wenn man kreativ zu managen in der Lage ist. Das Ziel des praxisorientierten Buchs ist, die Leser für das Licht als grundlegender Bestandteil der Architektur zu sensibilisieren. Das Buch regt an und fordert auf, zurückzukehren zur Nutzung des Tageslichtes im Sinne des Nutzers des Raums. Aber es ist auch ein Werk mit machbaren Hinweisen und Lösungsansätzen und geht damit über das Stadium des Experimentellen hinaus. Immer wieder ist man geneigt, durch dieses Buch seine Philosophie zu überdenken und dem Tageslicht in der täglichen Planung mehr Bedeutung einzuräumen. Und damit ist es kein Werk, welches auf dem Regal verschwindet, sondern ständig griffbereit liegt. Es knüpft nicht an große Werke an wie „Sunlighting As Formgiver for Architecture“ von William Lam, sondern definiert eine eigene neue Gestaltungsqualität, die durch das Tageslicht möglich wird. Giovanni Traverso hat es geschafft, mit diesem Buch von dem Einsatz des Tageslichtes zu überzeugen. Für ihn scheint dieses kein großer Schritt gewesen zu sein. Mit einer Leichtigkeit und Souveränität hat er Ideen und Engagement zusammengetragen. „Modelling Daylight“ wird für viele sicherlich mehr als eine Inspiration sein.
B_Tageslichtinspiriert_CP _quer2 Kopie

Über den Autor
Giovanni Traverso ist Architekt und Lichtdesigner. Im Jahr 1996 gründete er zusammen mit Paola Vighy Traverso das Vighy Architetti studio. Das Planungsbüro spezialisiert sich auf nachhaltige Architektur und experimentelle Lichtlösungen. Er ist Hochschuldozent an der VIA, School of Architecture der University of Florida (UF/SoA) und lehrt im Masterprogramm für Lichtdesign an der Universität IUAV in Venedig.

Sprache: Deutsch
124 Seiten
Maße: 15 x 21 x 1 cm
© 2015 VIA-Verlag, Gütersloh
ISBN: 978-3-9811940-6-7

Das Buch ist über den VIA-Shop erhältlich www.via-verlag.com

 

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,222 seconds. Stats plugin by www.blog.ca