Produktdiskussionen: Natur statt technischer Überfluss

24. Feb 2016

Raumerfüllende Lichteffekte aus natürlichem Material

 Text: Joachim Ritter

In unserer Zeit scheint die Leuchte als raumgestaltendes Mittel ausgedient zu haben. Licht wird integriert in die Architektur, definiert und formt, bestimmt unsere Umwelt. Und doch gibt es sie noch, die überraschenden Lösungen faszinierender Designs von Leuchten, die überwältigen…

IN_Calabarte_FT_AR

Die Entwürfe des polnischen Künstlers Przemek Krawczyński sind weit mehr als Leuchten. Sie sind das Mittel, den Raum mit Licht und Kunst zu füllen und zu vereinnahmen. Und den Betrachter mit. Mit seinem Ansatz schwimmt Przemek Krawczyński gegen den Strom des digitalen Überflusses. Er bleibt mit seinen Ideen geerdet: „Licht ist irgendwie magisch: immateriell, doch sichtbar. Es ist in der Lage, unsere materielle Welt und die Art und Weise, wie wir sie wahrnehmen, zu verändern. Schließlich ist es das Licht, das unsere innere Uhr regelt, unsere Stimmung verbessert und uns heilt.“ […]

Die komplette Version dieses Artikels erhalten Sie in der Ausgabe PLD Nr. 100
Einen medial angereicherten Artikel erhalten Sie in unsererPLD magazine App (iPad App Store).

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,360 seconds. Stats plugin by www.blog.ca