16. Okt 2015

Trautes, warmes Licht, Glück allein

Architekten: Jackson Clements Burrows Architekten –
Tim Jackson, Jon Clements, Graham Burrows, Jessie Legge
Photos: Gollings Studio – Jeremy Weihrauch

Wir alle sind die Summe der Lichteindrücke, die wir sammeln…

Die Moonlight Cabin an der Küste in Victoria/AUS wurde für eine Familie als Rückzugsort von dem Stadtleben entworfen. Die Architekten von Jackson Clements Burrows wollten, dass die kleine „Unterkunft“ im Dialog mit der Landschaft steht. Fenster und Anbau sind mit Fensterklappen versehen, die ein Lochmuster aufweisen. Tagsüber bieten diese Schutz vor übermäßigem Sonnenlichteinfall. Bei Dunkelheit bespielen warme, kreisrunde Lichtpunkte die Umgebung. Jede einzelne Fensterklappe lässt Licht nach außen dringen: Das Häuschen wirkt wie ein dekorativer Kerzenhalter. Das helle Licht des Mondes steht im Gegensatz zu dem von Moonlight Cabin. Doch der Eindruck, dieser ganz besondere Moment, wenn man bei Dunkelheit in diesen Ort des Einklangs mit der Natur einkehrt, sollte unvergesslich sein.

Auf einer Gesamtfläche von 60 Quadratmetern sind eine Küche, ein Bad, ein Wohnzimmer und Schlafmöglichkeiten vorhanden.

Durch das Licht entsteht eine Schnittstelle zur Natur, die omnipräsent ist. Zudem ist das Haus energieeffizient angelegt.

www.jcba.com.au

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,210 seconds. Stats plugin by www.blog.ca