18. Mrz 2015

Wie ein Lichtdaumenkino

Photos: Miguel de Guzmán

Die temporäre Installation „Moon“ in der Gran Via in Madrid/E letztes Jahr zu Weihnachten zeigte Autofahrern und Passanten ein bewegtes Mondbild. Mit der Lichtinstallation wurde das Thema des Daumenkinos aufgegriffen und für die urbane Stadtlandschaft abgewandelt. Insgesamt 31 verschiedene Mond-Lichtmotive wurden über die Straße gespannt: Die bewegten Bilder entstanden durch die Fortbewegung des Betrachters. Sie luden diesen zu einer Reise zum Mond ein. Die ersten Bildausschnitte zeigten den Mond weiter weg und im Laufe der Straße wurde dieser immer stärker gezoomt. Der Himmelskörper selbst wurde von hellen LEDs an dunklen Kabeln illuminiert. Die restlichen Mediamesh-Elemente, welche die Lichtdaumenkino-Bilderreihe ausmachten, waren mit blauen LEDs bestückt.

Die Gran Via beherbergt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Eisdielen und die berühmtesten Theater Spaniens. Dementsprechend tummeln sich viele Autofahrer und Fußgänger auf der Straße in Madrid. Sie alle konnten von Dezember bis Januar die Reise zum Mond antreten. Eine neue moderne Weihnachtsbeleuchtung.

Projektbeteiligte:

Auftraggeber: City Council Madrid
Design: Brut Deluxe – Ben Busche, Philip Baumann, Elisa Luda

www.brutdeluxe.com

MOON. Christmas Lights Gran Via Madrid 2014-2015 from ImagenSubliminal on Vimeo.

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,198 seconds. Stats plugin by www.blog.ca