09. Jul 2014 Minimalistisch und elegant Minimalist and elegant -->

Die neue Boutique des Designerlabels Maison Ullens

Quelle und Photos: Zumtobel

Auf dem Laufsteg aber auch bei der Gestaltung des ersten Flagship Stores in Paris geht das französische Modelabel ‚Maison Ullens’ seinen eigenen Weg und zeigt viel Gespür für Individualität. Ebenso individuell und maßgeschneidert ist die Lichtlösung von Zumtobel. Durch das Licht entsteht in den verschiedenen Bereichen der Boutique das passende Ambiente für die Bedürfnisse der Besucherinnen. OMA, das internationale Architekturbüro mit Sitz in Rotterdam, war federführend bei der Entwicklung des gestalterischen Konzepts für die erste „Maison Ullens“ Boutique in Paris. David Gianotten, einer der OMA Partner, und Projekt-Architektin Inge Goudsmit arbeiteten eng mit der Gründerin des Labels Myriam Ullens zusammen. Das Ergebnis ist eine  Mischung aus dem modernen Architekturstil von OMA und der Markenphilosophie der schlichten Eleganz von Maison Ullens.

Eine Mischung aus Eleganz und Zurückhaltung und spannende Dramaturgie ist die Grundlage der Boutique. Unter anderem entwickelt sich diese durch eine elfenbeinfarbene Wand aus Onyx-Marmor, die das Geschäft in zwei Bereiche unterteilt. In den öffentlich zugänglichen Räumen wird die Markenwelt Maison Ullens zum Leben erweckt. Materialien wie Holz, Marmor, Leder, Messing und Terrazzo sind nicht nur Anlehnungen an die französische Geschichte und Handwerkskunst, sondern setzen auch geschickt Kontraste zu den neuesten Modedesigns. Der Umkleidebereiche bietet Kokonartige Rückzugsorte, die eine warme und private Atmosphäre für das Einkaufserlebnis schaffen In der gesamten Boutique sorgen Downlights und LED Strahler für eine gleichmäßige LED-Grundbeleuchtung. Vereinzelt setzt das modulare LichtsystemMicrotools  in den Regalen Akzente. Die Lichtlösung unterstützt dieses Konzept vor allem durch die Lichtwirkung, während die Leuchten selbst gar nicht groß in Erscheinung treten. Das minimalistische dennoch kraftvolle LED-Strahlersystem ist in einer Schiene in der Decke integriert und nimmt sich durch den miniaturisierten Formfaktor stark zurück. Mit einer ausgezeichneten Farbwiedergabe von Ra>90 werden die hochwertigen Stoffe der Mode von einer 100 Prozent LED-Lichtlösung authentisch und schonend in den Mittelpunkt gerückt. Aber auch die edle Materialisierung der Innenausstattung kann ihre Wirkung entfalten.

Projektbeteiligte:

Architekt: Architektenbüro OMA
Verwendete Produkte: Panos Infinity Downlights, Cardan LED Strahler, Lichtsystem Microtools,Vivo XS LED, Lichtsystems Supersystem E1

www.zumtobel.com

Light enhances Maison Ullens boutique

Source and Photos: Zumtobel

On the catwalk as well as in the design of its first flagship store in Paris, the French fashion label “Maison Ullens” has found its own way, showing a good measure of individualism. Equally personalised and customised is the lighting solution provided by Zumtobel. The light creates the appropriate ambience to meet the customers‘ demands in the various areas of the boutique. OMA, the international architects‘ studio based in Rotterdam, was commissioned with developing the design concept for the first “Maison Ullens” boutique in Paris. David Gianotten, one of OMA’s partners, and project architect Inge Goudsmit worked in close collaboration with the founder of the label, Myriam Ullens. The result is a mix of OMA’s contemporary architectural style and the brand philosophy of unobtrusive elegance from Maison Ullens.

Although the boutique conveys unobtrusive elegance and restraint, the products are presented in a dramatic setting, also thanks to an ivory-coloured wall made of onyx marble that divides the store into two areas. In the spaces open to the public, the brand world of Maison Ullens is brought to life. Materials such as wood, marble, leather, brass and terrazzo are not only a reference to French history and craftsmanship, but also present subtle contrasts to the latest fashion designs. The changing rooms provide cocoon-like areas of retreat that create a warm and private atmosphere for customers to enjoy the shopping experience. In the entire boutique, downlights and spotlights provide for uniform LED ambient lighting. Here and there, accents are created by the modular lighting system. The lighting solution supports this concept mainly through the lighting effect, while the luminaires themselves remain discreetly in the background. The minimalist yet powerful LED spotlight system has been installed on tracks in the ceiling and is particularly restrained thanks to its miniaturised design. Thanks to high colour rendering of Ra>90, the high-quality fabrics are set centre-stage authentically and gently by the LED-only lighting solution. However, the elegant materials used in the interior design, too, are enhanced to optimum effect by appropriate lighting.

Project team:

Architect: architects’ studio OMA
Products applied: Panos infinity downlights, Cardan LED  spotlights, Microtools lighting system, Vivo XS LED, Supersystem E1

www.zumtobel.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,196 seconds. Stats plugin by www.blog.ca