27. Okt 2014

Ein lichtbewegtes Atrium

Photos: Lumid

Das Atrium der „Lucas Place Lofts“ im historischen Stadtkern von Kansas City/USA führt zu vielen unterschiedlichen Apartments. Der industrielle Charakter des Gebäudes wird durch die original Holzarbeiten und Backsteinwände unterstrichen. Durch ein großes Deckenglasfenster strömt Tageslicht in den Innenhof. Noch inspirierender und bewegender wirkt das Atrium bei Dunkelheit. Scheinbar willkürlich angeordnete, freischwebende LED-Lichtstäbe illuminieren den sonst leeren Raum und verleihen ihm gleichzeitlich Tiefe und einen futuristischen Akzent.

Die Lichtstäbe wurden mit schwarzen Flugzeugkabeln diagonal zwischen den Wänden des Atriums montiert. So sind bei Dunkelheit nur die Lichtstäbe sichtbar.

Schwebendes, schwereloses Licht im wahrsten Sinne des Wortes und doch greifbar und nah.

Projektbeteiligte:

Innendesign: Pavarini Design Associates – Charles Pavarini
Lichtdesign: zeroLUX Lighting – Lana Lenar

Verwendete Produkte:

Lightsticks, Lumid

www.lumid.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,225 seconds. Stats plugin by www.blog.ca