30. Jul 2014

Von Binsenweisheiten, dem Leben und dem Überleben

Konzeptkünstlerin: Jenny Holzer
Photos: Collin LaFleche

Um zu überleben, brauchen wir einen Herzschlag und ein funktionsfähiges Gehirn… Um zu leben, braucht es sehr viel mehr. Lebendig zu sein bedeutet mehr als biochemische Reaktionen. Leidenschaft, Begeisterung und Liebe machen das Leben erst lebenswert. Manchmal sind es die spontanen, die wilden, die einfachen und die chaotischen Dinge, die unser Leben ordnen. Die amerikanische Konzeptkünstlerin Jenny Holzer führte mit ihrem Projekt „Light Stream“ in der  Pearl Lam Galerie in Hong Kong 2013, einer Anhäufung von ästhetischen Displays, leuchtende „Statements zum Leben und Überleben“ auf. Auch wenn manche in glitzernden Binsenweisheiten endeten…

Komm setzt dich her und lass uns über das Leben philosophieren und uns inspirieren. So oder so ähnlich könnten die Galeriebesucher beim Anblick der hell beleuchteten weißen Bänke und der über 30 leuchtenden, massiven LED-Display-Säulen, auf denen viele Textelemente zum Leben und Überleben standen, agiert haben. Die pulsierenden chinesischen und englischen Texte wurden in variierenden Farben und mit vielen Mustern auf den geraden und geschwungenen Displays sichtbar. Das bunte Licht der Displays erhellte oder akzentuierte den abgedunkelten mit weißen Materialien bestückten Galerieraum. Was auf den ersten Blick chaotisch und spontan wirkte, entwickelte sich zu einem leuchtenden, geordneten, technischen Puzzle des Lebens.

www.pearllam.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,241 seconds. Stats plugin by www.blog.ca