20. Apr 2015

Ein bezaubernder Licht-Wasserfall

Photos: Takuji Shimmura

Unter dem Motto „Lumières – the Play of Brilliants“ stellen zehn Künstler ihre Werke und Installationen im Kunst- und Tanzzentrum Éléphant Paname in Paris/F aus. Die Ausstellung vom 6. März bis zum 31. Mai fokussiert Licht als grundlegendes Element für Kunst, Design, Architektur, Technologie und Industrie. Vier der Werke werden zum ersten Mal ausgestellt. Die anderen Projekte erfahren mit der Ausstellung ein Revival. So auch die Licht-Wasser-Installation Light in Water der Architekten von Tsuyoshi Tane (DGT) und der Lichtdesigner von Izumi Okayasu Lighting Design. Erst durch Licht und Wasser entsteht Leben auf der Erde; die eindringliche Installation setzt diese beiden wichtigen Komponenten in einen Zusammenhang und soll durch Eleganz die Sinne berühren.

Kreisförmige unter die Decke montierte LED-Systeme mit 16 geschlitzten Rohren, aus deren Löchern Wasser tropft, bilden Licht-Wasser-Wände. Die Wände generieren einen kreisförmigen Innen- und Außenraum. Aus jedem Loch tropfen 60 Wassertropfen pro Sekunde – insgesamt drei Tonnen Wasser zirkulieren im Raum. Durch eine projektspezifische Programmierung der Licht-Zeitsteuerung bespielen Lichtsequenzen in kurz möglichsten Intervallen (alle sieben Mikrosekunden) die Wasserwand. Wenn die Licht-Zeitsteuerung bis auf 6000 Mikrosekunden erweitert wird, werden die kleinen Lichtpunkte visuell zu kurzen Lichtstrichen, welche darauf hinweisen, wie lange das Licht im Wasser ist. Die winzigen funkelnden Pünktchen und Striche generieren einen magischen Licht-Wasserfall-Effekt.

Light in Water war das erste Mal auf der Mailänder Designwoche 2011 zu sehen. Das Ziel der Planer war, ein eindrückliches Projekt zu kreieren, welches die Besucher befähigen würde, ein deutlicheres wissenschaftliches Verständnis über Licht und das Universum zu gewinnen.

Projektbeteiligte:

Auftraggeber: Éléphant Paname
Architekten: DGT
Lichtdesign: Izumi Okayasu Lighting Design

www.dgtarchitects.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 1,006 seconds. Stats plugin by www.blog.ca