22. Jul 2014

Geboren am 28. April 1928 in Bad Laasphe.
Gestorben am 17. Juli 2014 in Berlin

Im Alter von 86 Jahren ist der Lichtkünstler/Philosoph und Künstler Otto Piene gestorben.  Der Mitbegründer der Avantgardegruppe Zero wurde unteranderem durch seine Lichtarbeiten bekannt. Für ihn symbolisierte das Licht  einen Kontrast zur im Zweiten Weltkrieg vorherrschenden Dunkelheit. Piene ließ das Licht malen. Er schuf Lichträume, Lichtgeister und Lichtballette aus sich bewegenden Raumprojektionen. Neben dem Experimentieren mit Licht beschäftigte sich Piene mit Bewegung, Wind, Feuer und Energie.

Piene pendelte zu Lebzeiten zwischen den USA und Düsseldorf.

Otto Piene aktuelle Ausstellung in Berlin

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,380 seconds. Stats plugin by www.blog.ca