17. Mai 2018

Wie das Projekt „#WeLiveHere2017“ ein Zeichen in Waterloo, Sydney/AU setzt.

Text: Jo-Eike Vormittag
Photos: Javier Arcila, Jessica Hromas, Nic Walker, Tom Wholohan


Unter lichtgestalterischen Aspekten kann man das Projekt „#WeLiveHere2017“ mutig als Lichtskulptur bezeichnen, so wie es die Organisatoren und Beteiligten tun. Die Betonung liegt auf dem Wort „kann“; aus deren Sicht mag das vielleicht Sinn machen. Wir würden nicht so weit gehen und betrachten das ganze gewohnt kritisch-vorsichtig.

Denn, und wir bleiben zunächst bei der professionellen lichtgestalterischen Sichtweise, für die Kampagne werden lediglich die Fenster zweier stadtbildprägender Hochhäuser im Stadtteil Waterloo, Sydney/AU, mit einfachen Mitteln farblich beleuchtet. LED-Streifen werden dazu von innen in den Fensterrahmen befestigt. Von außen wirkt das dann bunt und flippig; es ist unübersehbar.

Trotzdem, das Projekt vereint was Besonderes und der Name und die Bezeichnung „Kampagne“ kündigen es an. „#WeLiveHere2017“ ist ein Gemeinschaftsprojekt oder eine gemeinschaftlich angetriebene Lichtskulptur mit großer Aussage und Wirkung.

Und auf welches Instrument greifen die Macher zurück? – Auf Licht. Licht verbindet, Licht sozialisiert, Licht schafft Aufmerksamkeit. Für den Bezirk um die Hochhäuser wurde eine umfassende Neugestaltung mit Umsiedlungen und Errichtungen vieler hochpreisiger Wohnungen angekündigt. Unter den Bewohnern machte sich Unsicherheit und Unmut breit, die sie dank der Organisatoren, unter ihnen übrigens auch Vereine, Verbände und Stadtvertretungen, nicht einfach unterdrückten, sondern kunstvoll mit Licht zu einem kollektiven Statement wandelten. Und deshalb ist das Projekt so ikonisch und eine Lichtskulptur der anderen Art. Nicht, weil die Lichtgestaltung so professionell und gut ist, aber weil Licht hier so gemeinschaftlich, nachhaltig und bedeutsam wirkt.


 

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar

©2018 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,237 seconds. Stats plugin by www.blog.ca