11. Jun 2014

Interaktionskunst mit LED und Kristallen

Interaktionskunst: Daan Roosegaarde
Photos: Studio Roosegaarde

Kristalle sind Unikate und die Formenvielfalt ist unbegrenzt. Oft wird der Kristall auch als der „Stein der Weisen“ bezeichnet und steht für Lebenskraft. Der Künstler Daan Roosegaarde interpretierte mit seinem Projekt „Crystal“ den Stein der Weisen neu. Mittels der Kristalle kommt es zu interaktiven Lichterlebnissen und es lassen sich funkelnde Geschichten erzählen.

Die Besucher der öffentlichen Plätze, an denen Crystal zumeist ausgestellt wurde, konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und mit den leuchtenden Kristallen spielen und gestalten. Die Kristalle, in deren Inneren sich LEDs befinden, die auf einem drahtlosen Ladegerät liegen, beginnen durch Berührung zu leuchten. Bilder, Wörter oder Sätze lassen sich definieren. Sobald Besucher anfangen, Kristalle zu bewegen oder neu zu ordnen, ändert sich das Leuchtverhalten der Kristalle: Durch Farbwechsel entwickeln die Kristalle scheinbar Emotionen eines Seelenwesens und können sich quasi „aufgeregt“ oder gelangweilt“ stellen.

Zu sehen ist die permanente Installation in Natlab, Kastanjelaan 500 in Eindhoven/NL.

www.studioroosegaarde.net

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,302 seconds. Stats plugin by www.blog.ca