17. Mrz 2017

„Die Neuerfindung eines Büros“

Photos: Trilux


Dort wo früher Bauern ihre reiche Ernte einfuhren, kümmert man sich heute um das Wachstum von Kundenvermögen. Im niederländischen Bocholtz sanierte die Rabobank ein über 700 Jahre altes Lehngut umfänglich und verwandelte es in ein topmodernes Beratungszentrum. Dabei wurde der Charme vergangener Tage erhalten und mit den Erfordernissen an ein zukunftssicheres Büro in Einklang gebracht. Wesentlichen Anteil an dem beeindruckenden Ambiente haben auch die digitalen Beleuchtungssysteme von Trilux, die mit ihrem sachlichen Design einen wohltuenden Kontrast zu dem historischen Umfeld setzen.

Eine ehemalige Gracht, eine Brücke, die darüber führt und ein geräumiger Innenhof: Das neue Domizil der Rabobank präsentiert sich in einer malerischen Umgebung. Kühle Stahlträger stützen Jahrhunderte alte Kalksteinwände, leuchtende Farben ziehen sich durch die moderne Inneneinrichtung der Büroräume und Besprechungszimmer.

„Aus Umweltschutzgründen wollten wir kein neues Gebäude für unser Beratungszentrum bauen, sondern ein existierendes neu erfinden“, erklärt Theo Korn, Facility Manager des Rabobank Adviescentrum Centraal Zuid Limburg. Besonders stolz ist man auf die gelungene Verbindung des historischen Bauernhausambientes mit modernster LED-Technik: „Die Beleuchtung war uns immens wichtig, um die richtige Atmosphäre zu kreieren – wir können jetzt sichergehen, dass wir in Büros arbeiten, die modernsten Ansprüchen und Bedingungen gerecht werden“, so Theo Korn.

Insgesamt 150 Leuchten konnte Trilux in dem dreistöckigen Gebäudekomplex unterbringen. Eine von ihnen ist die Luceo LED, die sich nicht nur durch blendfreies Licht auszeichnet, das für einen hohen Sehkomfort sorgt. Sie verbraucht dazu noch wenig Energie und schont Umwelt und Klima – ganz im Sinne des Bauherrn.

Den offenen Empfangsbereich des Gebäudes rückt die Coriflex LED-Familie ins rechte Licht: Sie ist vielseitig einsetzbar und sorgt immer für maßgeschneidertes Licht. Die Arbeitsbereiche werden normgerecht ausgeleuchtet, um ein konzentriertes und entspanntes Arbeiten sicherzustellen. Gleichzeitig gewährleistet das flexible Stromschienenkonzept mit seinen variabel einsetzbaren Strahlern ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit, sollten sich die Anforderungsprofile einmal ändern.

Im gesamten Objekt ist deutlich spürbar, dass man einen Ausgleich gesucht hat zwischen offenen Kommunikationsstrukturen und der gebotenen Diskretion, die für Bankgeschäfte unerlässlich ist. Dies sei rundherum gelungen, „nicht zuletzt durch die intensive Kooperation aller beteiligten Parteien“, erklärt Willem Dammers, Managing Director bei Trilux Benelux.


Bauherr: Rabobank Adviescentrum Centraal Zuid Limburg

Lichtplanung: Huygen installatieadviseurs Maastricht


Verwendete Produkte: 6 Lateralo actilume; 17 Polaron IQ; 20 Belviso; 21 Coriflex; 86 Luceo LED


www.trilux.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,197 seconds. Stats plugin by www.blog.ca