27. Mai 2015

…Startschuss für eine neue Lichtlösung im Stadtteil Eur in Rom/ITA

Der internationale Ideenwettbewerb Urban Lightscape (moderne Stadtlichtszenen: Licht als verbindendes Medium zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) wird am Mittwochabend des 27. Mai im Auditorium des Ara Pacis Museum eröffnet. Die Veranstaltung wird vom nationalen Rat der italienischen Architekten, Planer, Landschaftsgestalter und Kuratoren gefördert und von der AIDI (Lichttechnische Gesellschaft Italien) organisiert. Ziel ist eine Lichtlösung für den Stadtteil Eur in Rom/I. Dieser liegt im südlichen Teil der Stadt und hat viele Beispiele der Architektur des Rationalismus.

Die Herausforderung für Designer liegt in der Entwicklung eines Konzeptes, das die Bedürfnisse des historischen Stadtteils erfüllt. Designer sind aufgefordert, ihre Projekte aus einer Smart-City-Sicht umzusetzen.

Projekte können bis zum 25. September eingereicht werden; die Preisverleihung für das beste Projekt findet am 30. Oktober im Auditorium der Fakultät Architektur der Roma Tre Universität statt.

„Urban Lightscape” wird ausgeschrieben von dem Geschäftsbereich der Stadtentwicklung der Stadt Rom sowie den zehnten Stadtbezirk “Eur” und dem EUR Spa. Weitere Partner sind: Die Architektenkammer Provinz Rom, AIDI – Lichttechnische Gesellschaft Italien, Professional Lighting Design Convention – PLDC 2015, APIL – Berufsverband der italienischen Lichtdesigner; Roma Tre Universität, Fakultät Architektur, Masters in Lighting Design, La Sapienza.

www.aidiluce.it

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,200 seconds. Stats plugin by www.blog.ca