Projektbeteiligte:


Auftraggeber: The Danish Road Directorate
Lichtdesign: AF Hansen & Henneberg/DK

 

Verwendete Produkte:


LEDs: Ledline2 BCS713 12xLED-LXN/GN EB I NB6 D10, Philips; Ledline2 BCS716 24xLED-LXN/GN EB I NB6 D10, Philips
Projektoren: PROflood DCP608 CDM-TSA, Philips
Mast: Spezialanfertigung, Milewide

02. Dez 2009

Ein Wald aus hartem Stein

Text: David Müller
Photos: Lars Bahl

Lange Autobahnfahrten bei Nacht gehören zu den weniger schönen Seiten des Reisens. Vor einem der nicht endende, graue Asphalt. Ab und an passiert man Straßenschilder oder Tankstellen. Doch um einen herum zieht sich das stete Schwarz der Nacht. Doch was ist das? Plötzlich erscheint ein leuchtendes Gebilde. Grüne Stämme ragen schief aus dem Boden. Darüber baut sich eine Schicht weißer Blätter auf. Für diesen lichten Wald sind die Lichtdesigner des dänischen Büros ÅF – Hansen & Henneberg verantwortlich. Ihr Lichtdesign an zwei Autobahnbrücken in Dänemark ist nicht nur interessant anzusehen. Es soll die Strukturen der Brücken hervorheben und Unfälle verhindern, indem man die Dunkelheit vor lauter Bäumen nicht mehr sieht…

In den vergangenen Jahren ereigneten sich eine Reihe von Unfällen in der direkten Umgebung beider Brücken, darunter auch eine Kollision mit der Eisenbahnbrücke. Durch ihre sehr nahe Positionierung an der Straße und ihre Neigung darüber, erzeugen die V-förmigen Säulen einer der Brücken einen besonders engen Tor-ähnlichen Eindruck. Unfälle hätten vermieden werden können, wenn die Engstelle der Straße unter der Brücke eindeutiger beleuchtet gewesen wäre. Eine Untersuchung der Brückenbeleuchtung hat gezeigt, dass eine Standard- Straßenbeleuchtung keine ausreichende Beleuchtung sei, um die Komplexität der Brückenkonstruktion deutlich darzustellen. Ebenfalls wurde beschlossen, für beide Brücken ein einziges Konzept zu entwickeln. Die Designer fürchteten, dass sich Autofahrer zu sehr auf die Beleuchtung einer Brücke konzentrieren, und gleichzeitig nicht auf die nächste achten würden. Das Danish Road Directorate, das größte Institut für Straßenmanagament des Landes, ist für die Beleuchtung großer Teile des dänischen Straßennetzes verantwortlich Darunter sind auch die Netze, die die meisten Autofahrer befördern. Die Beleuchtung öffentlicher Straßen spielt daher eine entscheidende Rolle dabei, wie Autofahrer und Anwohner die dänische Landschaft und bebaute Umwelt erleben. […]
—-
Die komplette Version dieses Artikels erhalten Sie in der Ausgabe PLD Nr. 69.

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,160 seconds. Stats plugin by www.blog.ca