25. Nov 2015

Schlicht gelungen

Photos: Viorel Plesca

Von außen wirkt die Kirche mit dem Kloster des Ordens der Unbeschuhten Karmeliter (entstanden im 16. Jahrhundert) in Snagov/RO wie ein Hotel. Der Turm mit dem Kreuz verweist aus der Ferne auf den heiligen Ort.

Die Fassade des Gebäudes ist Weiß und geprägt von einem überstehenden Dach, ein typisches Merkmal für sakrale Bauten in Rumänien. Der Innenbereich der Kirche nimmt mit den Wänden und dem spiegelnden Fußboden das Weiß der Fassade auf.

Am Tag fluten zusätzlich zu den Fenstern der Wände vier Oberlichter den Bereich mit reichlich natürlichem Licht. Am Abend wirkt das Kirchenschiff durch die glasfaserverstärkte Kunstlicht-Deckenkonstruktion übernatürlich hell. Außerdem sind Downlights in den Seitengängen der Empore und der Decke beim Altar montiert.

Auf dekorative, christliche Kirchenelemente, wie buntes Fensterglas, sollte bewusst verzichtet werden. Die Herausforderung dabei war es den sakralen Charakter des Ortes zu wahren. Eine strenge und dezente Raumsprache zu entwickeln bedeutete dabei nicht jegliche Ornamentation in diesem zu entfernen, sondern erforderte bewusst konzipierte Lichtlösungen. Die glitzernden Mosaikbilder am Altar bereichern zum Beispiel die Lichtatmosphäre im Hauptschiff.

Das gotisch inspirierte Deckengewölbe der Kirche besteht aus einer aufwendigen Holzstruktur, die speziell in Italien gefertigt wurde. Diese sowie die Seitenemporen werden von zwölf schwarzen massiven „Flügeln“ aus Metall getragen. Die hellen Materialen des Kirchenbaus werden mit dem Licht der Deckenkonstruktion eins. Eine moderne Kircheninterpretation, die von gotischer Architektur inspiriert wurde, in der allerdings die „Dunkelheit“ der Kirchenschiffe dieser Epoche verdrängt scheint.

Projektbeteiligte:

Auftraggeber: Unbeschuhten Karmeliter Antonio Prestipino
Architekten: Bee Architects, BukarestTudor Radulescu und Mizar Proiect, BukarestAndrej Stefancic
Mosaikbilder: Marko Ivan Rupnik, Centro Aletti, Rome

www.tudorradulescu.com

 

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,269 seconds. Stats plugin by www.blog.ca