28. Sep 2017

Slack in London/GB – ein Büro über den Dächern mit überdimensionalen „Sehrohren“.

Text: Jo-Eike Vormittag
Photos: Philip Durrant


Streng genommen dient ein Fernglas oder Fernrohr dazu, auf Entfernung besser zu sehen. Man kann mit ihnen entfernte Objekte vergrößern, sie näher in den Betrachtungswinkel rücken. Solch optische Hilfsmittel wurden erstmals richtig Anfang des 17. Jahrhunderts für Himmelsbeobachtungen konstruiert. Noch davor seit dem Altertum waren es einfache Rohre durch die man blickte, um Streulicht ausblenden und Objekte besser wahrnehmen zu können.

Die kleinen Fenstersitznischen im Londoner Büro des Unternehmens Slack wirken wie solche „Sehrohre“. Und sie funktionieren gar ähnlich wie die optischen Hilfsmittel. Da das Büro als Penthaus in den beiden obersten Etagen eines historischen Hochhauses im Stadtzentrum untergebracht ist, wussten die Architekten, dass sie dort auf der Spitze mit einer Fülle an Tageslicht sowie einer besonderen Aussicht über die Metropole arbeiten können.

Dank der großen Fenster im Untergeschoss des Büros wird der Arbeitsbereich lichtdurchflutet. In der Etage darüber wurden die Dachfenster geschickt in schwarzpoliertem Material eingerahmt, dass man in ihnen sitzen und den Blick über die wilde Stadtskyline befreiend schweifen lassen oder ihn bewusst fokussieren kann. Lediglich in Naturlicht getauchte Reflektionen des Himmels sind in den Seitenflächen der „Sehrohre“ zu erkennen, wodurch der Ausblick noch tiefgründiger erscheint. Büroangestellte können dort Platz nehmen, pausieren oder arbeiten; sie sind währenddessen dem Himmel ein Stück näher und können sich vor allem vom Sonnenlicht aufmuntern lassen.

Die kanalisierten Nischen sind kleine Portal gen Himmel. Mit ihnen kann Entferntes in den Blick genommen und der Betrachtungswinkel kurzweilig verändert werden.


Architektur: ODOS Architects


www.odosarchitects.com


 

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,154 seconds. Stats plugin by www.blog.ca