04. Mai 2015

Sonnenlicht und Wolken in den Raum geholt

Skulpturdesign und Photos: Studio Hansode – Daiki Nakamori, Norihito Yuki

Vorüberschwebende Wolken bringen nicht nur Regen mit sich oder verdecken die Sonne…

Durch Wolken und Sonnenlicht können wunderschöne farbige, leuchtende Himmelslandschaften entstehen, die an eine einzigartige Traumwelt erinnern. Die Designer von Studio Hansode ließen sich von diesen atemberaubenden Himmelsspielen inspirieren: Sie gestalteten „Cloudscape“ – eine Leuchten-Skulptur, die Wolken-Lichtszenen vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang nachstellt.

Auf zwei kreisrunde Plexiglasplatten wurde Polyurethanschaumstoff geklebt und an einigen Stellen abgepellt, um eine Wolkenstruktur entstehen zu lassen. Umschlossen werden die Platten von einem schwarzen Ring, in den individuell ansteuerbare RGB-LED-Streifen unsichtbar montiert wurden. Die „Wolken“ werden aus unterschiedlichen Richtungen von den farbwechselnden LEDs illuminiert und generieren wunderschöne Impressionen von farbigen Wolken.

Die Designer hoffen, dass es in Zukunft möglich sein wird, Produkte wie dieses Prototyp-Projekt mittels neuer Technologien wie 3D-Scanner und 3D-Drucker herstellen zu können.

www.hansode.io
www.nakamori.io

Cloudscape from Daiki Nakamori on Vimeo.

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,969 seconds. Stats plugin by www.blog.ca