04. Aug 2016

Hans-Scharoun-Platz in Stuttgart/DE

Photos: Photos: Wiedemann + Schweizer Landschaftsarchitektur/Eberhard Schweizer; Hess

Mit dem Hans-Scharoun-Platz ist im Stadtbezirk Stuttgart-Rot ein neuer Mittelpunkt entstanden. Die gelungene Kombination von Wohnraum, Gewerbefläche und einem vielfältigen zentralen Nahversorgungsangebot rund um den Platz sowie die direkte Anbindung an den öffentlichen Verkehr sorgt für hohe Lebensqualität und brachte der neuen Mitte eine besondere Anerkennung ein: Die Auszeichnung mit dem Deutschen Bauherrenpreis 2016 in der Kategorie „Neubau“. Für eine angenehme Lichtstimmung und eine gute Ausleuchtung des gesamten Platzes sorgen in den Abend- und Nachstunden CITY ELEMENTS Säulenleuchten von Hess.

156879_3_ONLINE

Mit Lichtpunkthöhen von vier und sechs Metern sowie einer asymmetrischen Lichtverteilung gewährleisten sie eine hohe Beleuchtungsqualität. Neben dem zeitlosen Design überzeugte die hohe Effizienz der CITY ELEMENTS. „Die Möglichkeit, über Lichtmodule flexibel zu sein und mit wenigen Lichtpunkten die gesamte Platzausleuchtung abzudecken, spielte eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Leuchten“, erläutert Heike Mössner das Beleuchtungskonzept.

156894_1_ONLINE

Je nach Standort sind die Säulenleuchten mit einem oder zwei leistungsfähigen LEVO LED-Modulen von Hess in der Lichtfarbe 4000 K bestückt. Ihre Installation an den Platzrändern erlaubt die vielseitige Nutzung der Platzmitte ohne Einbußen bei Sehkomfort und Lichtqualität.

156876_4_ONLINE

CITY ELEMENTS von Hess ist ein Leuchtensystem, das für alle Anforderungen in der Stadt sowie vor repräsentativen und öffentlichkeitswirksamen Gebäuden geeignet ist. Dank kombinierbarer Grund-, Zwischen- und Abschlusselemente, zwei unterschiedlichen Durchmessern, zahlreicher Lichttechniken und variablen Höhen von bis neun Metern und auch darüber, erfüllen die modularen Säulenleuchten nahezu alle lichttechnischen Aufgaben und fügen sich perfekt in bestehende städtebauliche Gegebenheiten sowie unterschiedlichste architektonische Anforderungen ein.

Darüber hinaus lassen sich vielfältige zusätzliche Funktionen und Versorgungslösungen für verschiedene innerstädtische und nutzungsbedingte Anforderungen realisieren, etwa für Strom und Wasser, für Weihnachtsbeleuchtung, für den Einbau einer Kamera für sicherheitsrelevante Bereiche, für Notruffunktionen, für attraktive Lichtprojektionen oder zum Thema E-Mobilität.


Auftraggeber: Stadt Stuttgart, SWSG Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH

Architektur: Kaiser + Kaiser, Freie Architekten BDA, Stuttgart

Freiraumplanung: Wiedemann + Schweizer Landschaftsarchitektur, Stuttgart


Verwendete Produkte: Illuminating columns CITY ELEMENTS 180 AR konv and AR LED; Illuminating columns CITY ELEMENTS 230 AR konv and AR LED


www.hess.eu/de/

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,205 seconds. Stats plugin by www.blog.ca