05. Okt 2015

Ein Entwurf des Treffpunkts zwischen Meer und Himmel

Entwurf und Renderings: Guillaume Mazars

„Ambient Light“ ist ein Kiosk-Entwurf des australischen Architekten Guillaume Mazars für den Millennium Park in Chicago/USA. Das Projekt wurde für den Lakefront Kiosk Wettbewerb eingereicht, der Teil der Chicago Architektur Biennale 2015 ist. Zentrales Thema des Entwurfs ist der Horizont, natürliches Licht und der Himmel selbst. Der kreisrunde Kiosk schafft als umgebende sanfte Haut eine intime Privatsphäre und macht das natürliche Licht spürbar. Er dient als Rahmen des Horizonts und des Himmels.

Die leichte Struktur ist an Stahlrohren mit Stoffseilen befestigt. Die Hülle des Kiosks soll an Segel erinnern. Ein abgehängter Stoffring dient als Dachabschnitt und spendet etwas Schatten. Die Mitte des Dachs ist offen für den Blick in den Himmel. Die Hülle des Kiosks besteht aus einem lichtdurchlässigen Gewebefilter, der das Licht streut und die Lichtfarben des Himmels herausarbeitet. Natürliches Licht und seine allumfassenden Qualitäten durchdringen den Raum.

www.chicagoarchitecturebiennial.org
www.archinect.com

My opinion:

Leave a comment / Kommentieren

Leave the first comment / Erster Kommentar

avatar
wpDiscuz

©2017 published by VIA-Verlag | Marienfelder Strasse 18 | 33330 Guetersloh | Germany

Page generated in 0,147 seconds. Stats plugin by www.blog.ca